Zum Inhalt springen

Wohnen/Bauen

Leistbares Wohnen muss im Burgenland für alle Generationen möglich sein. Ein großes Anliegen ist uns, Jungfamilien das Schaffen von Wohneigentum zu erleichtern. Baulandmobilisierung und mehr geförderte Bauplätze für junge Familien sind dazu eine wichtige Maßnahme. Die Wohnbauförderung ist eine wesentliche Starthilfe beim Hausbau oder der Anschaffung einer Wohnung. Wir sprechen uns klar für eine Zweckwidmung der Wohnbaumittel aus, um eine Anhebung und Ausweitung der Förderung zu ermöglichen. Mit der Höhe der Wohnbauförderung kann zudem gezielt der Abwanderung entgegengewirkt werden.

Standpunkte: 

  • Wohnbauförderung evaluieren!
    In den letzten Jahren sind die Preise für Wohnraum – sowohl bei Eigentum als auch bei Mieten – stark gestiegen. Der Traum von den eigenen vier Wänden ist für viele in weite Ferne gerückt. Dabei sind moderate Wohnkosten nicht nur für die Menschen selbst oder für das soziale Leben in den Gemeinden, sondern auch für den Wirtschaftsstandort wichtig. Die Wohnbauförderung ist für viele Familien die einzige Möglichkeit, einen Hausbau oder einen Wohnungskauf zu finanzieren. Leider verzichten immer mehr junge Menschen auf die Wohnbauförderung, weil die bürokratischen Hürden und energetischen Auflagen längst überhandgenommen haben. Wir sagen: Die Wohnbauförderung muss ständig evaluiert und bürokratische Hürden abgebaut werden.
  • Handwerkerbonus verlängern!
    Den Handwerkerbonus muss es auch im Jahr 2017 geben. Scheinbar hat die Landesregierung die Verlängerung des Handwerkerbonus verschlafen, denn eine Verlängerung Handwerkerbonus im Jahr 2016 ist noch immer ausständig. Der Handwerkerbonus ist eine wichtige Förderung für private Haushalte sowie kleine und mittelständische Betriebe. Im Jahr 2016 konnte der burgenländische Handwerkerbonus auf Drängen der ÖVP ausgeweitet werden. Warum die Landesregierung für das Jahr 2017 keinen Handwerkerbonus plant, ist für uns unverständlich. Die Volkspartei Burgenland fordert, dass mindestens eine Million Euro für den Handwerkerbonus 2017 reserviert werden – im Jahr 2016 wurden 1,1 Million Euro ausgezahlt. 

Mehr zum Thema Wohnen und Bauen

|   Tourismus/Regionen

Volkspartei Burgenland ist „Bereit für die Zukunft“!


Vor rund 1400 Personen präsentierte Landesparteiobmann Thomas Steiner im Beisein von Bundeskanzler Sebastian Kurz seinen Plan für das Burgenland....

dummyimage.png
|   Sagartz Christian

Absicherung der Pflege: Volkspartei bringt zwei Anträge ein


Menschen werden immer älter. Der Pflegebedarf steigt, während das Pflegepersonal weniger wird und das Pflegepotenzial in den Familien sinkt. „Dabei...

dummyimage.png
|   Steiner Thomas

Volkspartei ist Schrittmacher: Wohnbauförderung wird Mittelstandsförderung!


Gemeinsam mit allen Parteien im Burgenländischen Landtag wurde ein Schulterschluss für die Wohnbauförderung neu geschafft. „Die Volkspartei hat bei...