Zum Inhalt springen

Gesundheit

Die steigenden Kosten im Gesundheitssystem stellen uns vor große Herausforderungen. Einsparungen sind notwendig, dürfen aber nicht auf Kosten einer qualifizierten, modernen und wohnortnahen Behandlung für die Menschen im Burgenland gehen – ob in den Krankenhäusern, bei den niedergelassenen Ärzten oder im Bereich der Pflege. Prävention und Vorsorge sind wichtige Instrumente, um die Gesundheit der Menschen zu verbessern und das Gesundheitssystem zu entlasten.

Standpunkte:

  • Flächendeckend Landärzte sichern 
    Das Land Burgenland schaut tatenlos zu, während in immer mehr Regionen unseres Landes Ärzte fehlen. Die ÖVP will den Hausarzt als erste Anlaufstelle flächendeckend im Burgenland erhalten. 
  • Hochwertige Krankenhäuser in erreichbarer Nähe 
    Unsere Krankenhäuser müssen auf dem neuesten Stand gehalten werden – aber eine Verschwendung von Steuermitteln, wie im Falle Oberwart, können wir uns einfach nicht leisten! Eine effiziente Planung und Einsatz der vorhandenen Mittel ist unumgänglich, damit jede Burgenländerin, jeder Burgenländer ein Krankenhaus in erreichbarer Nähe vorfindet.
  • Verkürzte Wartezeiten bei MRT und CT
    Computertomographie und Magnetresonanz-Tomographie sind wichtige Instrumente der Gesundheitsprophylaxe. Hier braucht es wirksame Maßnahmen, um die Wartezeiten deutlich zu kürzen und eine Zweiklassenmedizin zu verhindern.

Um Ärzte im Land zu behalten, so etwas Ähnliches wie Ausbildungsverträge in der Wirtschaft vergeben; Land könnte Stipendien vergeben, hier wäre dann die Verpflichtung geknüpft, im Burgenland fünf oder mehr Jahre als Arzt zu arbeiten. Pro Jahr 20 Stipendien für Jung-Ärzte seitens des Landes ausschreiben.

Mehr zum Thema Gesundheit

|   Gesundheit

Ärztemangel am Land – Wenn der Hausarzt fehlt


Neben den steigenden Kosten im Gesundheitssystem stellt uns auch 2017 der Ärztemangel in ländlichen Regionen vor große Herausforderungen. Trotz der...

dummyimage.png
|   Gesundheit

Dialog Pflegen: Organisation der Pflege als Herausforderung


Pflege muss nachhaltig gesichert werden, weil der Bedarf einer professionellen und menschlichen Pflege jeden von uns betreffen kann. „Wir müssen...

|   Diagnose: Ärztemangel

Burgenland muss für Hausärzte attraktiver werden


„Während unsere Nachbar-Bundesländer die Kassenverträge für Hausärzte verbessert haben, lässt sich die rot-blaue Landesregierung weiterhin Zeit und...

|   Gesundheit

„Wir wollen 5 vollwertige Spitäler im Burgenland!“


In der Landtagssitzung setzt die Volkspartei Burgenland vier Initiativen zum Schwerpunktthema „Gesundheit & Pflege“. „Seit wenigen Tagen wissen wir,...

|   Steiner Thomas

Volkspartei fordert Pflegebedarfsplan und Seniorenreferat


Es ist fünf nach zwölf im burgenländischen Pflegebereich: Ende 2017 hätte Landesrat Darabos den Burgenländischen Pflegebedarfs- und Entwicklungsplan...

dummyimage.png
|   Sagartz Christian

Absicherung der Pflege: Volkspartei bringt zwei Anträge ein


Menschen werden immer älter. Der Pflegebedarf steigt, während das Pflegepersonal weniger wird und das Pflegepotenzial in den Familien sinkt. „Dabei...

|   Gesundheit

Steiner: Kassenreform stützt ländlichen Raum!


„Eine Milliarde Euro durch die Kassenfusion gespart, bedeutet eine Milliarde mehr für die Patienten und das Gesundheitssystem“, stellt...

|   Gesundheit

Pflege: ÖVP-Landtagsklub lud zu zweitem Arbeitsgespräch


Bereits zum zweiten Mal hat der ÖVP-Landtagsklub Burgenland zu einem Arbeitsgespräch zum Thema Pflege geladen. „Ziel dieses zweiten Arbeitsgespräches...

|   Gesundheit

Pflege-Lehrberuf: Sagartz begrüßt Initiative des Hilfswerks Burgenland


Der Pflegebedarf steigt, während das Pflegepersonal immer weniger wird. „Jetzt muss rasch gehandelt werden, um genügend Pflegepersonal ausbilden zu...

|   Gesundheit

Volkspartei fordert Gütesiegel für die 24 Stunden-Betreuung: „Weil wir zu Hause alt werden möchten“


Menschen werden immer älter. Der Pflegebedarf steigt, während das Pflegepersonal weniger wird und das Pflegepotenzial in den Familien sinkt. „Dabei...

|   Steiner Thomas

Wir geben den Takt an – Neue Impulse für ein starkes Burgenland


Auch in der morgigen Landtagssitzung ist die Volkspartei Burgenland der Schrittmacher. „Während Rot-Blau dieses Land unter Wert regiert, kümmern wir...

|   Gesundheit

Hausarzt als Vertrauensperson durch Jahrzehnte


„Eine flächendeckende Gesundheitsversorgung - mit Fachärztinnen und -ärzten sowie Allgemeinmedizinern - ist heute wichtiger denn je. Doch gerade im...

|   Gesundheit

Opposition beantragt Enquete: Den Hausarzt flächendeckend im Burgenland erhalten!


Im Bereich der Gesundheitsversorgung kommen große Herausforderungen auf uns zu. Es müssen daher dringend mehr Anreize geschaffen werden, um junge...

|   Die starke Alternative

Die Volkspartei als Schrittmacher der Landesregierung


„Die Volkspartei ist der politische Schrittmacher in diesem Land - unsere Ideen und langjährigen Forderungen – egal ob von der Bundesregierung oder...

|   Gesundheit

2 Bezirke. 1 Thema: Daheim gesund alt werden


Die Bezirksparteiobmänner Christian Sagartz (Mattersburg) und Niki Berlakovich (Oberpullendorf) bleiben an dem Thema „Gesundheit & Pflege“...

|   Gesundheit

Landarzt-Stipendien: ÖVP setzt sich durch und fordert Verbesserungen


„Nach über zwei Jahren Blockade hat die SPÖ die Hausarzt-Problematik erkannt und unseren Vorschlag zu Landarzt-Stipendien umgesetzt“, freut sich...

|   Gesundheit

Wir fordern eine vollwertige Akut-Ordinationen für jeden Bezirk – auch für Jennersdorf und Mattersburg!


Die Volkspartei Burgenland kämpft für eine Akut-Ordination in jedem Bezirk. SPÖ-Landesrat Doskozil hat die Umsetzung bis April in allen sieben...

|   Sagartz Christian

Arbeitsgespräch mit dem Steirischen Gesundheitslandesrat Drexler: Hausarzt im ländlichen Raum erhalten


Diese Woche kamen ÖVP-Gesundheitssprecher Christian Sagartz und Oberwarts Bürgermeister Georg Rosner mit dem Steirischen Gesundheitslandesrat Mag....

|   Gesundheit

Wolf: "Brauchen mehr Kinderärzte im Burgenland!"


Der Bericht der Volksanwaltschaft zur "Kinderrechte in öffentlichen Einrichtungen" hat viele Punkte offengelegt, die im Burgenland im Bereich der...

|   Gesundheit

Alltagsbegleiter als neue Betreuungsform in den Gemeinden


Nachdem es keine Betreuungsform des Alltagsbegleiters für die ältere Generation im Burgenland gibt, fordern drei VP-Bürgermeister den Alltagsbegleiter...

|   Gesundheit

Gesundheit & Pflege: Volkspartei lud zu Expertengespräch


Diese Woche luden die Volkspartei Mattersburg und Mittelburgenland zu einem Expertengespräch zu den Themen "Gesundheit & Pflege". "Ziel dieses...

|   Diagnose: Ärztemangel

ÖVP hat sich durchgesetzt: Landarzt-Stipendien kommen


Wir wollen den Hausarzt im Burgenland erhalten! Wir haben dafür konkrete Vorschläge gegen den Ärztemangel im ländlichen Raum, zum Beispiel 20...

Symbolbild: Stethoskop mit Mobiltelefon
|   Die starke Alternative

Landarzt-Stipendien: Darabos auf ÖVP-Kurs


Es freut uns, wenn die Landesregierung unsere Vorschläge umsetzen will. Das zeigt, dass die Volkspartei den Plan fürs Burgenland hat.

|   Gesundheit

Pflege: ÖVP-Landtagsklub lud zu einem Arbeitsgespräch


Am gestrigen Montag lud der ÖVP-Landtagsklub Burgenland zu einem Arbeitsgespräch zum Thema Pflege. „Ziel dieses Arbeitsgespräches war es, einen...

|   Diagnose: Ärztemangel

Jeder Bezirk braucht eine Akut-Ordination


Die Volkspartei Burgenland setzt sich für eine Akut-Ordination in jedem Bezirk ein. "Gerade in den Bezirken Mattersburg und Jennersdorf, wo es keine...

|   Gesundheit

Rauchverbot auszuhebeln ist sicher kein Leuchtturmprojekt: Steiner schlägt Förderung für freiwillig rauchfrei Lokale vor


Landesparteiobmann Thomas Steiner hofft, dass das ausverhandelte Gesamtpaket der neuen Bundesregierung so gut ist, dass man diese bittere Pille...

|   Gesundheit

Schließung der Gynäkologie im Krankenhaus Güssing: Die nächste Darabos-Baustelle


Die Gynäkologie im Krankenhaus Güssing wird geschlossen. „Obwohl Darabos eine Standortgarantie für alle fünf Krankenhäuser abgegeben hat, wird das...

|   Frauenpolitik

ÖVP bringt Antrag zur Brustkrebs-Vorsorge ein


Die Tomosynthese ist laut Experten eine weitaus bessere Methode zur Früherkennung von Brustkrebs. "Wir als Vertreterinnen der ÖVP Frauen fordern ein...

|   Kultur/Freizeit/Vereine

Rotes Kreuz ist für alle Burgenländer da


„Das Rote Kreuz Burgenland ist in allen sieben Bezirken des Burgenlandes mit Fachpersonal und Infrastruktur stark vertreten und damit ein wesentlicher...

|   Gesundheit

Volkspartei setzt sich durch: Akut-Ordination für jeden Bezirk


Die Volkspartei Burgenland setzt sich für eine Akut-Ordination in jedem Bezirk ein. „Wir haben das heute in der Fragestunde thematisiert –...

|   Verkehr/Öffentlicher Verkehr

Verwaltung NEU denken: Entbürokratisierung vorantreiben


„Wir brauchen schlanke Gesetze, eine moderne Verwaltung und ein Entbürokratisierungspaket. Dazu bringen wir in der morgigen Landtagssitzung einen...

|   Gesundheit

Ärztemangel bekämpfen – Chance vertan


In der heutigen Landtagssitzung hätte die SPÖ die Chance gehabt, ihre verfehlte Gesundheitspolitik der letzten Jahre zu korrigieren und konkrete...

|   Gesundheit

Volkspartei will Pflegeausbildung attraktivieren


„Junge Menschen sollen sich vermehrt für soziale Berufe entscheiden. Das wird nur gehen, wenn die Ausbildung für junge Menschen attraktiver wird. Wir...

|   Gesundheit

Ärztemangel: Volkspartei bringt Dringlichkeitsantrag ein


Diagnose Ärztemängel. Immer weniger Landärzte im Burgenland – das ist die Folge von kurzsichtiger SPÖ-Gesundheitspolitik. „Während Rot-Blau dem...