Zum Inhalt springen
sicher_01.jpg

Sich im eigenen Umfeld sicher fühlen, zu jeder Tages- und Nachtzeit ohne Sorge unterwegs sein – das ist die Voraussetzung für eine hohe Lebensqualität. Die Burgenländer wollen in ihrem eigenen Umfeld gut leben und sich von einer gut ausgestatteten Polizei beschützt wissen.

Eine gelebte Gemeinschaft durch ein reges Vereinsleben sowie eine intakte und vielfältige Natur- und Kulturlandschaft sind das Fundament dafür, dass das Burgenland Heimat mit Zukunft bleibt. Wir werden nicht nur in die Sicherheit investieren, sondern auch das Ehrenamt und unsere Freizeitanlagen entsprechend fördern und stützen. Dazu gehört auch, dass alle die Angebote nutzen können.

Wir werden daher bei der Förderung und Gestaltung unserer Natur- und Kulturangebote verstärkt auf Barrierefreiheit achten, um insbesondere Familien mit Kleinkindern, Senioren sowie Menschen mit Beeinträchtigungen eine schöne Freizeit zu ermöglichen.

41843185_1019936788178222_2032408696612454400_n.jpg

Deswegen werden wir …

Infrastruktur und Ausrüstung auf dem neuesten Stand

Nur wenn die Ausrüstung unserer Polizisten auf dem neuesten Stand ist, können diese auch die beste Arbeit für die Burgenländer leisten. Ein Ziel ist es deshalb, jeden Polizisten mit einer Stichschutzweste auszustatten. Auch die Polizeiinspektionen müssen mit modernster Technik ausgestattet sein.

Einsatztage werden Arbeitgebern finanziell ersetzt

Gerade wenn es zu Elementarereignissen kommt, leisten die Freiwilligen bei den Blaulichtorganisationen unbezahlbare Arbeit. Damit aber weder die Arbeitnehmer noch die Arbeitgeber dabei auf der Strecke bleiben, wollen wir dem Arbeitgeber die Einsatztage der Freiwilligen aus dem Fonds des Katastrophenhilfsdienstes ersetzen.

Erhalt von wichtigen Sportanlagen wird gestützt

Sport und Bewegung tragen maßgeblich zur Lebensqualität im Burgenland bei. Um Sporttreibenden im Burgenland, unabhängig davon, ob Breiten- oder Leistungssport, eine bedarfsgerechte und den Anforderungen entsprechende Sportinfrastruktur anzubieten, ist es notwendig, die Gemeinden bei deren Erhaltung zu unterstützen. Wir werden Sportanlagen mit überregionaler Bedeutung wie Leichtathletikanlagen oder Schwimmbäder entsprechend fördern!

Flächendeckendes Kulturangebot als Standortfaktor

Kunst und Kultur sind für den ländlichen Raum nicht nur ein wirtschaftlicher Entwicklungsfaktor, sondern tragen auch wesentlich zur Identitätsbildung und Lebensqualität bei und schaffen Begegnungszonen für Jung und Alt. Kultur steigert Attraktivität und Wohlstand in den Regionen. Deswegen werden wir die bestehenden Angebote nicht nur erhalten, sondern in allen Bezirken Zentren für Kultur und Kunst schaffen.

Hürden für Vereine und ihre Aktivitäten abschaffen

Die Vereine prägen die Kultur des Burgenlandes. Vereinsfeste sind in unserem Burgenland ein fester Bestandteil der Kultur. Unnötige Bürokratie und Hürden – wie die Vereinsplakette – führen zu einem Aussterben dieser Kultur. Das muss sofort ein Ende haben.

Ideenschmiede für Projekte in Gemeinden

Wir werden neue Beteiligungsverfahren generell und im Speziellen die Einrichtung von Bürgerräten auf Gemeindeebene intensiv fördern und unterstützen. Per Zufallsprinzip ausgewählte Bürgerinnen und Bürger arbeiten gemeinsam mit Experten im Rahmen von Workshops und Ideenschmieden an verschiedensten Themen der Gemeindeentwicklung.

Gestaltung, Umsetzung bzw. Förderung barrierefreier Angebote in der Natur

Eine intakte Umwelt ist ein wesentliches Qualitätskriterium für einen erholsamen Urlaub, vor allem auch für beeinträchtigte behinderte Menschen, deren körperliche und psychische Resistenzen mitunter weniger robust ausgeprägt sind. Wir werden daher die bestehenden Angebote auf ihre Barrierefreiheit hin überprüfen und entsprechende Maßnahmen fördern. Eine konsequent ökologische Ausrichtung im Tourismus und barrierefreie Angebote werden daher ein zentrales Ziel – sowohl aus sozialer Verantwortung heraus als auch, um die Angebotsqualität zu erhöhen.