Zum Inhalt springen

Gaby Schwarz

Geboren: 03.09.1962
Geburtsort: Wien
Staatsbürgerschaft: Österreich
Wohnort: Eisenstadt
E-Mail: gaby.schwarzoevp-burgenlandat
Familienstand: geschieden

Ausbildung:

  • 1969 bis 1973Volksschule Eisenstadt
  • 1973 bis 1981 Bundesgymnasium Eisenstadt (Matura im Jahr 1981)
  • 1981 bis 1983Uni-Wien – Publizistik und Politologie

Politische Funktionen:

  • seit 08/2017Spitzenkandidatin der ÖVP Burgenland für die Nationalratswahl 2017

Berufliche Tätigkeiten:

ORF

  • 1980 bis 1985Freie Mitarbeiterin im Landesstudio Burgenland
  • 1981 bis 1999Moderatorin im Radio
  • 1981 bis 2017Gestalterin von Radio- und TV-Beiträgen für die Abteilungen: Jugend und Familie, Aktueller Dienst, Unterhaltung, Kultur
  • 1982 bis 1985Journalistische Ausbildung im Rahmen der BAF
  • 1982 bis 1983Fernsehmoderatorin – Fünf Hauptsendungen im TV
  • 1982 bis 1997Präsentation „Licht ins Dunkel“
  • 1985 bis 1998Präsentation „Burgenland Heute“
  • 1995 bis 1997Producerin der Radio-Vormittagsleiste
  • 1997 bis 1999Redaktion und Präsentation von „Treffpunkt Burgenland“
  • 2001 bis 2008Abteilungsleitung für Marketing, Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Kundendienst
  • 2008 bis 2017Leiterin des Radioprogramms
  • 2013 bis 2017Mentorin im Rahmen der Frauenförderung
  • 08/2017einvernehmliche Kündigung

Zusätzliche Qualifikationen

  • Assessorin und Mitglied von Hearing-Teams
  • Führungskräfteausbildung innerhalb des ORF
  • seit 2009 privat finanziertes Führungskräftecoaching
  • LehrtätigkeitLangjährige Lehrtätigkeit an der FH und der Akademie Burgenland (Schwerpunkt: Interview- und Präsentationstechnik, Kommunikation)
  • EhrenamtMitarbeiterin des ÖRK und der Krisenintervention, Landesleitung Krisenintervention, Mitglied des Katastrophenkommandos ÖRK Burgenland

Auszeichnungen

  • Silbernes Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Burgenland
  • Auszeichnung Themenschwerpunkt „Bewusst Gesund“ ORF
  • Verkehrssicherheitspreis Aquila 2012
  • Rosa Jochmann Preis des Landes Burgenland

Mehr von Gaby Schwarz

|   Gaby Schwarz

Schwarz: Mehr für die Patientinnen und Patienten, weniger Verwaltung


„Die Ausgabenbremse gewährleistet Umsetzung eines schlanken und effizienten Sozialversicherungssystems. Die BGKK und Ärztekammer Burgenland tun mit...

|   Gaby Schwarz

Parlamentsjahr 2017/2018 – Bilanz und Ausblick


„Die bisherige Periode des Nationalrates war geprägt von einem großen Reformwillen unser Land zu verändern. Diese Reformen zielen darauf ab, die...

|   Gesundheit

Hausarzt als Vertrauensperson durch Jahrzehnte


„Eine flächendeckende Gesundheitsversorgung - mit Fachärztinnen und -ärzten sowie Allgemeinmedizinern - ist heute wichtiger denn je. Doch gerade im...

|   Gaby Schwarz

150 Tage Arbeit im Parlament: Bilanz und Ausblick


Seit 9. November 2017 ist der Nationalrat im Amt. Das sind mit Ende der Woche 150 spannende und vor allem auch fordernde Tage für die Abgeordneten....

|   Gaby Schwarz

„Große Entlastung für die Familien“


Der Kritik wonach Alleinerzieherinnen und Alleinerzieher vergessen worden seien, entgegnet Schwarz: „Für diese soll es noch eine eigene Regelung...

|   Steiner Thomas

Starkes Team und starkes Programm für 2018


„Das Jahr 2017 war das Jahr der Volkspartei. Wir sind mit einem starken Team und einem starken Programm gut auf die künftigen Herausforderungen...

|   Gaby Schwarz

Neue Bundesregierung: Starke Persönlichkeiten – Starkes Programm


Für die Volkspartei Burgenland war das Jahr 2017 ein extrem gutes Jahr. „Die Bevölkerung hat uns sowohl bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen...

|   Frauenpolitik

ÖVP bringt Antrag zur Brustkrebs-Vorsorge ein


Die Tomosynthese ist laut Experten eine weitaus bessere Methode zur Früherkennung von Brustkrebs. "Wir als Vertreterinnen der ÖVP Frauen fordern ein...

dummyimage.png
|   Soziales/Familie

1. Charity Punsch der Volkspartei Burgenland


Die Volkspartei Burgenland hat zu ihrem ersten Charity Punsch ins Haus der Volkspartei geladen. Gemeinsam mit Landesparteiobmann Thomas Steiner,...

|   Vereine gerettet

Internationaler Tag des Ehrenamtes - Danke an mehr als 3 Millionen Ehrenamtliche


"Unsere Gesellschaft wäre ohne das uneigennützige Engagement der Ehrenamtlichen undenkbar. Dafür gebührt allen, die sich tagtäglich für andere...

|   Frauenpolitik

Selbstbewusstsein stärken: Gewalt hat viele Gesichter


„Österreich ist ein sicheres Land. Dennoch gibt es viele Fälle von Gewalt, die vor allem innerhalb der Familie stattfindet. Von häuslicher Gewalt sind...