Zum Inhalt springen
Berlakovich_Kurz_Schwarz_Zarits.jpg
Bild von links: Niki Berlakovich, Sebastian Kurz, Gaby Schwarz und Christoph Zarits
|   Veranstaltung

VP-Abgeordnete: „Wir setzen uns für das Burgenland ein!“

Heute trat der Nationalrat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Angelobt wurden dabei auch wieder die burgenländischen VP-Abgeordneten Gaby Schwarz, Niki Berlakovich und Christoph Zarits.

 

 

Schwarz: " Einsatz für mehr Ärzte im ländlichen Raum"

„Wir setzen uns für die Burgenländerinnen und Burgenländer ein. Dabei ist es mir ein großes Anliegen, so rasch als möglich an unserer gesundheitspolitischen Agenda weiter zu arbeiten. Es braucht hier notwendige Maßnahmen z.B. im Bereich der wohnortnahen medizinische Versorgung durch niedergelassene Kassenärzte, den Facharzt für Allgemeinmedizin, Landarztstipendien, die dazu führen, dass wieder mehr Ärzte im ländlichen Raum tätig werden“, so Abg.z.NR Gaby Schwarz.

Berlakovich: „Klimawandel ist Herausforderung und Chance zugleich“

 „Der Klimawandel stellt alle Bereiche vor eine große Herausforderung, insbesondere unsere Landwirtschaft. Gemeinsam können wir jedoch die richtigen Schritte setzen und den Klimawandel als Chance für die heimische Wirtschaft nutzen. Der Ausbau von erneuerbaren Energien, wie Windkraft, Photovoltaik, Biomasse und Biogas und auch Kleinwasserkraft, wird eine wichtige Rolle spielen“, so Abg.z.NR Niki Berlakovich.

Zarits: „Steuerentlastung weiter umsetzen“

„Wir wollen die hart arbeitenden Menschen weiter entlasten und so das Burgenland bzw. Österreich wieder an die Spitze bringen. Arbeit muss sich lohnen. Es freut mich daher besonders, dass wir bereits bei der letzten Nationalratssitzung den ersten Teil der Steuerreform umsetzen konnten. Davon profitieren vor allem Geringverdiener. Diesen erfolgreichen Weg wollen wir gemeinsam mit Sebastian Kurz an der Spitze fortsetzen“, erklärt Abg.z.NR Christoph Zarits.