Zum Inhalt springen
Steier__Petrik__Steiner.jpg

Volkspartei, GRÜNE und Gerhard Steier beantragen Enquete zum Thema Klimaschutz

Der Schutz der Umwelt und des Klimas geht uns alle an. „Die größten Errungenschaften der Menschheit bringen uns wenig, wenn wir dabei unseren Planeten und unsere Umwelt schädigen und zerstören“, erklären Thomas Steiner, Volkspartei, Regina Petrik, Die Grünen Burgenland und der parteifreie Abgeordnete Gerhard Steier. „Deshalb möchten wir in einer Enquete im Burgenländischen Landtag gemeinsam mit Expertinnen und Experten den Klimaschutz zum Thema machen!“

Als verantwortungsvolle Politikerinnen und Politiker müssen wir daran arbeiten, unseren Planeten für zukünftige Generationen zu schützen. „Wir müssen sicherstellen, dass der moderne Lebenswandel nicht noch mehr zum Schaden für uns und unsere Umwelt wird“, erklärt Thomas Steiner, der eine breite Diskussion im Landtag fordert: „Unser Ziel muss es sein, im Burgenland eine Offensive zu starten, damit der Schutz des Klimas und der Umwelt in allen Bereichen des Landes berücksichtigt werden und entsprechende Maßnahmen umgesetzt werden können. Wir dürfen nicht länger warten und zuschauen, wie die Umwelt und damit unser Lebensraum tagtäglich beeinträchtigt werden. Es ist Zeit zu handeln und gemeinsam mit Expertinnen und Experten zielgerichtete Maßnahmen für das Burgenland zu diskutieren. Deshalb werden wir den Klimaschutz in einer Enquete im Burgenländischen Landtag zum Thema machen“, so Steiner.