Zum Inhalt springen
|   Jennersdorf

Polenrundreise der Senioren Jennersdorf

Stadtobfrau Emma Scheibreithner organisierte für ihre Mitglieder eine außergewöhnliche Reise nach Polen. Sechs Tage Polenrundreise, ein Erlebnis, für die Teilnehmer der Senioren, der Stadtgruppe Jennersdorf.

Wir fuhren mit dem Bus bis ZAKOPANE, bekannt durch den Wintersport, am nächsten Tag nach DEBNO, wo die Erzengel-Michael-Kirche besucht wurde und eine Floßfahrt genossen wurde. Am Nachmittag ging es weiter nach NOWY SACZ, Besichtigung des Freilichtmuseums, in diesem Ort wurde auch genächtigt. Zeitlich am Morgen fuhren wir weiter nach Tarnow, Stadtbesichtigung, weiter ging es nach RZESZOW und von dort nach LANCUT, wo eine Schlossbesichtigung stattfand und im Anschluss Besichtigung einer Synagoge. Das nächste Ziel war PRZEMYSL, mit Stadtführung, (Heimat des braven Soldaten Schweyk) und unsere letzte Stadt war Krakau, mit Führung durch den Wawel. Bei der Heimfahrt war die Salzmiene Wieliczka noch am Programm.

Wir besichtigten bei dieser Reise ein Unzahl von Kirchen, wobei ersichtlich ist, wie gläubig die Bevölkerung dieses Landes ist. Selbstverständlich gab es in jeder Stadt Führungen mit vielen Sehenswürdigkeiten. Wir waren in vier verschiedenen, erstklassigen Hotels untergebracht, eine sehr gut organisierte Reise. Veranstalter ist GERBERHAUS CULTURPRODUKTIONEN aus Pöllau in der Steiermark.

Zurück