Zum Inhalt springen
ball_1.jpg
|   Jennersdorf

ÖVP Bezirksball: Das Ballhighlight!

Die Volkspartei Jennersdorf startet mit einem sehr erfolgreichen Bezirksball in das neue Jahr! Für die nötige Stimmung im Kulturzentrum sorgte die Musikgruppe „Die Feldbacher“. Zusätzlich gab es für die Ballbesucher eine Mitternachtseinlage der besonderen Art, die Performancegruppe „Sidestep“ erweckte die Vampire zum Leben. Die Mädels unter Leitung von Sabine Treiber gaben zusammen mit Tom Hütter (als Graf Krolock) 3 Lieder aus Tanz der Vampire zum Besten.

LAbg. Bernhard Hirczy eröffnete gemeinsam mit dem neuen Nationalrat Christoph Zarits den traditionellen Ball der Volkspartei. Auch die Bürgermeister Willibald Herbst, Josef Korpitsch, Pepi Pfeiffer und Robert Hammen waren auf der Tanzfläche vertreten. Gemeinsam mit vielen Funktionären wurde in der Kellerbar zu den Discoklängen der Jungen ÖVP getanzt und gefeiert.

„Der Ball der Volkspartei ist ein schöner Abend mit vielen Freunden und Gästen. Die Tanzfläche ist immer gut gefüllt und gleichzeitig bleibt Zeit für nette Gespräche im stimmungsvollen Ambiente. Kurz gesagt - Volles Haus und gute Stimmung!“, erklärt Bezirksparteiobmann LAbg. Bernhard Hirczy.

Die Besucher waren vom wunderbaren Ambiente begeistert. Es gab einen Sektempfang und eine beeindruckende Deko im Saal. Man spürte die Handschrift des Ballkomitees rund um die Hauptorganisatorin Eva Winkler.

Bei der großen Tombola gab es tolle Warenpreise und viele Gutscheine zu gewinnen. Den ersten Platz, einen Reisegutschein im Wert von Euro 500,-, gesponsert von der Firma Knaus Reisen, gewann Roman Bedöcs aus Eisenberg. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alles Sponsoren unserer Tombolapreise.

Der Ball der Volkspartei war wie jedes Jahr einer der attraktivsten Veranstaltungen im Bezirk. Bei vollem Haus und guter Stimmung wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt. „Wir freuen uns bereits auf den nächsten Bezirksball im Jahr 2019!

Herzlichen Dank an die vielen Besucher und auch an die engagierten Helfer in den Bars und während des ganzen Balls!“, erklärt LAbg. Hirczy.

Fotos