Zum Inhalt springen
oeaab_verteilaktion.jpg
|   Jennersdorf

ÖAAB: Weg mit der kalten Progression – Dein Geld gehört ins Börserl!

Die Forderung des ÖAAB ist beschlossen. Die Steuerreform 2016 brachte den Österreicherinnen und Österreichern durchschnittlich 1.000 Euro Geld mehr im Börserl. Das Ziel des ÖAAB war die schleichende Steuererhöhung (kalte Progression) durch die Inflation zu stoppen. Wir haben es geschafft! Denn: Dein Geld gehört ins Börserl!

Am Mittwoch waren Landesobmann Bernhard Hirczy, Bezirksobmann Johann Kahr und KR Eva Winkler im Bezirk Jennersdorf unterwegs und besuchten unter anderem die Sitzung des ÖAAB Weichselbaum. Dort wurde über die neuesten Bezirks-, Landes- und Bundesthemen berichtet und im Anschluss noch gemütlich getratscht.

„Wir werden in nächster Zeit wieder mehr in den Betrieben unterwegs sein und die Menschen über unsere Themen aufklären. Es ist wichtig, direkt mit den Arbeitern und Angestellten vor Ort zu sprechen und ihre Anliegen anzuhören“, so Bezirksobmann Johann Kahr.