Zum Inhalt springen
Niki_u_thomas.jpg
|   Oberpullendorf

Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2017

Die Volkspartei Mittelburgenland ist eine starke und verlässliche Kraft vor Ort. Wir treten mit 842 Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl am 1. Oktober in allen Gemeinden des Bezirks an. In 27 Gemeinden bewerben sich ÖVP-Kandidaten um den Bürgermeister. Zahlreiche Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zum ersten Mal für die ÖVP in ihrer Gemeinde zur Verfügung.

Die Gemeinden haben eine große Bedeutung. Sie sind die engste Heimat für die Menschen. Sie schaffen und sind die Basis und das Fundament unserer Gesellschaft. Umso wichtiger sind verlässliche und verantwortungsvolle Persönlichkeiten, die sich bewusst und mit viel Engagement für die Weiterentwicklung der Gemeinden einsetzen.

Ausgangslage der ÖVP im Bezirk Oberpullendorf

10 Bürgermeister

19 Vizebürgermeister (inkl. 2. Vizebürgermeister)

222 Gemeinderäte

            davon 46 Frauen

            davon 30 unter 35 Jahre

            davon 11 über 65 Jahre 

Im Bezirk haben wir bereits sehr früh mit der Aufbauarbeit begonnen. Im letzten Jahr fand eine Gemeindetour mit BPO Berlakovich und RM Niklos statt. Dabei wurde mit allen Spitzenrepräsentanten der Gemeinden 6-Augen-Gespräche geführt um die Problemstellungen zu erörtern und um bestmögliche Unterstützung seitens des Bezirkes für den Wahlkampf zu bieten. „Unser Ziel ist es, dass wir das hohe Niveau halten und die ÖVP in allen Gemeinden des Bezirkes bestimmende Kraft bleibt. Nur so können alle politischen Kräfte der Gemeinden und des Bezirkes gebündelt werden, um unseren Bezirk noch lebenswerter zu machen. Dafür brauchen wir starke und verlässliche Partner in den Gemeinden. Wenn wir dazu gewinnen, freuen wir uns natürlich auch“, so Berlakovich.

Unter den Bürgermeisterkandidatinnen und Kandidaten bzw. Listenführern befinden sich 5 Frauen (+3 zu 2012), 5 unter 35-Jährige (+5 zu 2012) und 3 über 65 Jahre alte Kandidaten. 16 von den 28 Personen treten das erste Mal als Spitzenkandidat an.

 

Die Bürgermeisterkandidatinnen und Kandidaten bzw. Listenführer:

Deutschkreutz

GV

Kacsits

Andreas

 

Draßmarkt

Bgm.

Wiedenhofer

Anton

 

Frankenau-Unterpullendorf

Bgm.

Mileder

Angelika

 

Großwarasdorf

Bgm.

Berlakovich

Rudolf

 

Horitschon

Vbgm.

Dillhof

Georg

 

Kaisersdorf

Vbgm.

Bader

Reinhold

 

Kobersdorf

Vbgm.

Pauer

Martina

 

Lackenbach

Vbgm.

Krail

Peter

 

Lackendorf

Vbgm.

Bauer

Andreas

 

Lockenhaus

Vbgm.

Hafner

Gabriele

 

Lutzmannsburg

GV

Kainrath

Katharina

MSc

Mannersdorf a.d. Rabnitz

Vbgm. Ing.

Plemenschits

Johann

 

Markt St. Martin

GV

Reisner

Bernhard

 

Neckenmarkt

Bgm.

Igler

Johannes

 

Neutal

LAbg.

Fazekas

Patrik

 

Nikitsch

GR Ing.

Hedl

Herbert

 

Oberloisdorf

Bgm.

Jestl

Manfred

 

Oberpullendorf

LAbg.a.D. Bgm.

Geißler

Rudolf

 

Pilgersdorf

Bgm.

Bürger

Ewald

 

Piringsdorf

Vbgm.

Böhm

Michael

 

Raiding

Bgm. Dipl.-Ing. (FH)

Landauer

Markus

 

Ritzing

KommR

Horvath

Ernst

 

Steinberg-Dörfl

Vbgm. Ing.

Guczogi

Stefan

BA-BSc(WU)

Stoob

Vbgm.

Stibi

Josef

 

Unterfrauenhaid

Vbgm. Ing.

Niklos

Thomas

 

Unterrabnitz-Schwendgraben

Bgm.

Haspel

Franz

 

Weingraben

GR

Greiner

Angelika

 

Weppersdorf

GR

Estl

Christian

 

„Unsere ÖVP Ortsgruppen leisten mit großem Einsatz und Verantwortungsbewusstsein hervorragende Arbeit für die Verbesserung der Lebensqualität in unseren Gemeinden. Es ist nicht selbstverständlich Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen, dafür gilt unseren Kandidatinnen und Kandidaten ein großer Dank“, sagt Regionalmanager Thomas Niklos abschließend.