Zum Inhalt springen
gpt_nh_1.jpg
|   Jennersdorf

Vbgm. Monika Pock wurde zur Gemeindeparteiobfrau gewählt

Vbgm. Monika Pock wurde zur Gemeindeparteiobfrau gewählt Am Freitag, 16. März fand im Gh. Helmut und Monika Wolf in Kalch der Gemeindeparteitag der ÖVP Neuhaus am Klausenbach statt. Vbgm. Monika Pock wurde mit 100 % zur neuen Gemeindeparteiobfrau gewählt. Sie folgt LAbg.a.D. Bgm.a.D. Helmut Sampt.

Auch die Ortsparteiobmänner und der Gemeindevorstand wurde neu gewählt. Werner Gindl, Kalch, Otmar Schwarzl, Krottendorf und Thomas Frühwirth, Bonisdorf sind die neuen Ortsparteiobmänner und übernehmen gleichzeitig die Funktionen der Gemeindeparteiobfrau-Stellvertreter. Hermann Pilz wurde Finanzreferent, Renate Pock und Franz Sampl fungieren als Finanzprüfer.

„Ein herzliches Dankeschön an Helmut Sampt für seine jahrelange Arbeit für die Gemeinde Neuhaus am Klausenbach und für den Bezirk Jennersdorf. Helmut ist ein langjähriger Freund und es freut mich besonders, der er Monika Pock und dem neuen Team weiterhin beratend zur Seite stehen wird. Ich wünsche Vbgm. Monika Pock viel Freude und Kraft in ihrer neuen Aufgabe und freue mich immer wieder in die Gemeinde Neuhaus am Klausenbach zu kommen!“, so BPO LAbg. Bernhard Hirczy.

„Ich möchte mich für das Vertrauen bei all unseren Mitgliedern bedanken. Ein herzliches Dankeschön auch an meine Vorgänger, LAbg.a.D. Bgm.a.D. Helmut Sampt und Altbgm. Johann Pock konnten vieles für unsere Bevölkerung erreichen, diesen Weg möchte ich jetzt gemeinsam mit meinen Gemeinderäten und Funktionären fortsetzen. Es wartet viel Arbeit auf uns, die Wasserversorgung, die Ausweitung der Kinderbetreuung und weitere Themen stehen in der nächsten Zeit auf dem Programm. Ich freue mich auf die neue Herausforderung!“, so die neugewählte Parteiobfrau.