Zum Inhalt springen
2019.01.24_PA_ÖAAB_-_Familienbonus_jetzt_beantragen.JPG
Bildtext v.l.n.r.: ÖAAB-Bezirksobmann LAbg. Patrik Fazekas, ÖVP-Bezirksparteiobmann NR Niki Berlakovich, Bezirks-Spitzenkandidat für die Arbeiterkammerwahl Thomas Niklos.
|   Oberpullendorf

Spürbare Entlastung für Familien seit 1.1.2019:

Seit 1. Jänner 2019 gilt der Familienbonus. Eine spürbare Entlastung für Familien, denn sie leisten einen doppelten Beitrag für unsere Gesellschaft. „Damit bleibt Familien mit Kindern seit diesem Jahr mehr im Geldbörsl“, betont ÖAAB-Bezirksobmann Patrik Fazekas.

Eine konkrete Maßnahme zur steuerlichen Entlastung von Familien wurde durch den Familienbonus Plus geschaffen. „Der Familienbonus bringt eine Entlastung für Familien mit Kindern von 1.500 Euro pro Kind und Jahr“, hebt Fazekas hervor und ergänzt: „Im Mittelburgenland profitieren 5.549 Kinder davon.“ Wie viel mehr ihnen bleibt, kann unter www.familienbonusplus.at berechnet werden.

Beantragt kann der Familienbonus auf zwei verschiedene Varianten werden. „Entweder mit dem monatlichen Gehalt oder rückwirkend im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung, erstmals ab 2020 für das Jahr 2019.“ Bei einem Einkommen von 1.750,- Euro und einem Kind entfällt die Steuer komplett. „Das ist die größte steuerliche Entlastung für Familien in den letzten Jahrzehnten“, so Fazekas abschließend.

Hinweis: Für die monatliche Geltendmachung ist das Formular E30 (unter www.bmf.gv.at zu finden) beim jeweiligen Arbeitgeber abzugeben