Zum Inhalt springen
|   Oberpullendorf

„Gratulation an Andreas Kacsits und sein Team!“

Landesparteiobmann Thomas Steiner gratuliert Vizebürgermeister Andreas Kacsits und dem Team der ÖVP Deutschkreutz zu dem hervorragenden Ergebnis bei der Wiederholung der Bürgermeis-terwahl. „Ich bin wirklich sehr stolz auf Andreas Kacsits und alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter in der ÖVP Deutschkreutz“, so Steiner, der ergänzt: „Die Wiederholung der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen sind ein gutes Beispiel für einen funktionierenden Rechtsstaat. Es hat nachweislich Unregelmäßigkeiten bei den Wahlen im Herbst 2017 gegeben und daher war die Anfechtung richtig und wichtig.“

Steiner wünscht Kacsits und seinem Team alles Gute für die bevorstehenden Herausforderungen im Gemeinderat. „Aufgrund des tollen Abschneidens bei der Wiederholung der Gemeinderatswahl kann sich Kacsits zukünftig als Vizebürgermeister in Deutschkreutz voll und ganz um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger kümmern“, so Steiner, der abschließend festhält: „Das letzte Wort in der Causa Kölly liegt nun bei der Justiz.“