Zum Inhalt springen
gpt_ml_1.jpg
|   Jennersdorf

Gemeindeparteitag in Minihof-Liebau – Alexander Ganev übernimmt Gemeindepartei

Am Freitag, 6. April, fand im Gh. Steinmetz in Minihof-Liebau der Gemeindeparteitag der Volkspartei statt. Alexander Ganev übernahm die Funktion des Gemeindeparteiobmannes von Johann Lülik. Die Ortsparteiobmänner wurden auch gewählt. Gerhard Stepan, Windisch-Minihof, Stefan Steinmetz, Minihof-Liebau und Franz Rindler, Tauka übernehmen diese Funktion für ihren Ortsteil.

 

Ebenso wurden langjährige Mitglieder und der scheidende Gemeindeparteiobmann geehrt. Johann Lülik bekam von LAbg. BPO die „Silberne Ehrennadel“ der Volkspartei Burgenland verliehen. Für ihre Mitgliedschaften erhielten nachstehende Personen eine Urkunde und ein kleines Präsent von Johann Lülik und Alexander Ganev: 60jährige Mitgliedschaft: Ewald Bauer; 50jährige Mitgliedschaft: Franz Kohldorfer und Franz Fartek; 45jährige Mitgliedschaft: Franz Hald; 40jährige Mitgliedschaft: Frieda Loibl, Erich Seidl, Richard Hirtenfelder, Anton Kahr, Karl Jud und Helmut Poglitsch; Ehrenmitglied: Eduard Windisch.

„Ein besonderer Dank geht an Johann Lülik, der diese Funktion viele Jahre ausübte. Wir möchten uns bei ihm mit der silbernen Ehrennadel der Volkspartei Burgenland für seinen fantastischen Einsatz für unsere Gesinnungsgenossenschaft herzlich bedanken. Alexander Ganev bringt frischen Wind in die Gemeindepartei, wir wünschen ihm viel Kraft, Elan und Freude mit der neuen Aufgabe und freuen uns auf viele gemeinsame Stunden in der Gemeinde“, so BPO Bernhard Hirczy.

„Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen, die auf mich als Gemeindeparteiobmann zukommen. Gemeinsam mit meinem neuen schlagkräftigen Team und natürlich auch den langjährigen Unterstützern werden wir mit der ÖVP in Minihof-Liebau neu durchstarten. Auch ich möchte mich bei Hans Lülik für seine Arbeit und bei allen Mitgliedern die uns Jahrzehnte lang die Treue gehalten haben recht herzlich bedanken. Nur gemeinsam können wir für unsere liebenswerte Gemeinde etwas weiterbringen!“ so GPO Alexander Ganev.