Zum Inhalt springen
|   Steiner Thomas

„Ehrliche Entlastung – ohne linke Finanzierungstricks und ohne Kampfrhetorik“

„Das ist eine ehrliche Entlastung der Bürger – es gibt keine neuen Abgaben oder Steuern für die Menschen als Gegenfinanzierung. Den Menschen in diesem Land wird mehr Geld zur Verfügung bleiben und die Unternehmer haben mehr Mittel für Investitionen und neue Arbeitsplätze“, so Landesparteiobmann Thomas Steiner, der weiter betont: „Das ist keine linke Steuerreform, bei der man Geld mit der einen Hand dem Bürger gibt und es ihm mit der anderen Hand wieder nimmt.“ Insgesamt wird ein Gesamtvolumen von nun sogar 8,3 Milliarden Euro inklusive Familienbonus für die Entlastung freigesetzt.

„Die Bundesregierung hat eine ausgewogenen Steuerreform mit Hausverstand auf den Tisch gelegt – ohne Schulden für die nächste Generation“, so Steiner, der weiter betont: „Denn diese Schulden sind die Belastungen in der Zukunft. Die Bundesregierung arbeitet überlegt und nachhaltig und nicht mit teuren Schlagzeilen, deren Auswirkungen die nächsten Generationen zu zahlen haben.“ Steiner zeigt sich auch verwundert über die Reaktion und Rhetorik der SPÖ Burgenland, die schon Kritik übte ohne das Papier überhaupt gesehen zu haben und von einem Großkampftag sprach. „Außer an Schlagzeilen und Überschriften hat die SPÖ im Burgenland selbst bis jetzt ja noch nichts gemacht“, so Steiner.

Mit dem Entlastungskurs der Bundesregierung soll dagegen wie bekannt die Steuern- und Abgabenquote in drei Etappen bis 2022 in Richtung 40 Prozent gesenkt werden „Die Familien sind mit dem Familienbonus entschieden entlastet worden - jetzt sind vor allem die kleinen Arbeitnehmer die Hauptprofiteure“, so Steiner. Im ersten Schritt werden vor allem die Kleinverdiener auch durch die Senkung der Sozialversicherungsabgaben entlastet. Diese Maßnahme kommt auch jenen Beziehern von kleinen Einkommen zugute, die keine Steuern zahlen. 75 Prozent der Steuerreform werden den Arbeitnehmern zur Gute kommen. Die Bundesregierung setzt mit der „Entlastung Österreich“ eine umfassende Steuer- und Abgabensenkung um, die Schritt für Schritt umgesetzt und über viele Jahre wirken wird. Es geht um eine neue und nachhaltige Umverteilung vom Staat zu den Bürgern und Unternehmen.