Zum Inhalt springen
vpb_PA_Foto_Thomas_Steiner.JPG
|   Tourismus/Regionen

Countdown zur Bürgermeister- und Gemeinderatswahl 2017

Nach dem vorgezogenen Wahltag vergangenen Freitag beginnt nun die letzte Woche bis zur Bürgermeister- und Gemeinderatswahl 2017. Die Spitzenkandidaten stehen mit ihren Teams auch im Endspurt ihren Gemeindebürgern zur Verfügung. Bei Hausbesuchen und Veranstaltungen wird auf die Inhalte der einzelnen Gemeindeparteien eingegangen.

„Es freut uns sehr, dass wir mit 5.200 Kandidaten antreten. Unsere Spitzenkandidaten mit ihren Teams befinden sich nach wie vor hoch motiviert auf der Ziellinie Richtung Wahlsonntag“, so Landesparteiobmann Thomas Steiner.

In allen burgenländischen Gemeinden vereint die Volkspartei Burgenland großartige Persönlichkeiten, die für ihre Mitmenschen das persönliche Lebensumfeld positiv und nachhaltig gestalten möchten. „Unsere Kandidaten haben in den vergangen Jahren bewiesen, dass sie für ihre Gemeinde hart arbeiten, um das Beste für jeden einzelnen Bürger herauszuholen. Für die diesjährige Wahl und die kommende Periode steht fest: Wir haben junge, aber auch erfahrene Kandidaten, die gemeinsam etwas bewegen wollen“, zeigt sich Steiner erfreut über die Kandidaten-Vielfalt.

„Wir erleben bewegte politische Zeiten und der Volkspartei Burgenland sind starke Gemeinden ein großes Anliegen. Damit sich das Burgenland weiterhin gut entwickelt, muss es in jeder Gemeinde einen starken und verlässlichen Partner geben, wir sind mit der Volkspartei auf dem richtigen Weg!“ attestiert Steiner.

Erfolgreicher Wahlkampf

Die Menschen verlangen nach einem neuen Stil in der Politik, die Volkspartei verabschiedete sich vom alten Stil und macht Politik anders. „Unsere Vertreter in den Gemeinden überzeugen mit ihren Ideen, sie haben eine klare Vorstellung, wie sie ihre Gemeinde nach vorne bringen können. Wir werden einmal mehr zeigen, dass wir die starke Alternative im Land sind!“ stellt Thomas Steiner klar. „Viele unserer Kandidaten sorgen für einen neuen Schwung in der Gemeindepolitik, sie sind bereit, sich einzusetzen und einen neuen Weg in der Gemeinde zu gehen!“

Die letzten Monate waren sehr intensiv. Das Ziel der Volkspartei ist klar: Wir wollen das starke Niveau der Volkspartei in den Gemeinden halten und weiter ausbauen.