Zum Inhalt springen
|   Oberpullendorf

Berlakovich zum Jubiläum 75 Jahre Österreichische Volkspartei

Die Österreichische Volkspartei wurde am 17. April 1945 im Schottenstift in Wien durch Julius Raab und Leopold Figl gegründet. „Wir wollen dieses Jubiläum zum Anlass nehmen, um uns bei allen Unterstützern und Wegbegleitern zu bedanken.

Genauso bedanken wir uns bei allen Funktionärinnen und Funktionären, Mitgliedern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ÖVP-Mittelburgenland für ihre Treue in unserer Gesinnungsgemeinschaft. Jede einzelne Person hat einen wichtigen Beitrag dazu geleistet, unser Land und unseren Bezirk Oberpullendorf aufzubauen bzw. mitzugestalten“, so Bezirksparteiobmann Niki Berlakovich.

In der aktuellen Zeit während der Coronakrise gibt es leider nicht viel zu feiern. Die Volkspartei nutzt aber den 75. Geburtstag dafür, um auf ihre Geschichte und Meilensteine der Volkspartei zurückzublicken. Dazu gibt es auf Facebook Gespräche und Live-Videos mit Schwerpunkten der vergangenen 75 Jahre.

Volkspartei stellt Menschen und Gemeinschaft in Mittelpunkt

„Die ÖVP hat sich in all den Jahren immer über ihren Gestaltungsauftrag für das Land und seine Menschen definiert. Als Schrittmacher hat sich die Volkspartei immer mit konkreten Ideen und Verbesserungsvor-schlägen für die Bevölkerung eingebracht. Mit Bundesparteiobmann Sebastian Kurz an der Spitze steht der ÖVP eine vielversprechende Zukunft bevor“, sagt Berlakovich abschließend.

Zurück