Zum Inhalt springen
Wahl_JVP_Bezirksobfrau.jpeg
Bildtext v.l.n.r.: Patrik Fazekas, Jacqueline Berghöfer, Viktoria Kuzmits, Sebastian Steiner
|   Oberpullendorf

Berghöfer designierte Bezirksobfrau der Jungen ÖVP Mittelburgenland

Jacqueline Berghöfer wurde am 15. Februar 2020 als geschäftsführende Bezirksobfrau der Jungen ÖVP Oberpullendorf bestellt.

Das Ziel der geschäftsführenden Bezirksobfrau Berghöfer ist ganz klar: Politische Aktionen und gesellschaftliche Veranstaltungen stehen am Arbeitsprogramm. „Zusammen mit meinem neuen Team möchte ich Politik näher an die Jugend bringen. Bestehende Ortsgruppen bestmöglich zu unterstützen und Interessierte zu motivieren, neue Ortsgruppen zu gründen und sich zu engagieren, steht für uns ganz oben auf der Tagesordnung“, so Berghöfer.

Berghöfer übernimmt diese Funktion von Viktoria Kuzmits, die mehr als drei Jahre an der Spitze der Jungen ÖVP Oberpullendorf stand. Gemeinsam mit ihrem neuen Team stellt sie sich beim Bezirkstag zur Wahl. „Ein Dankeschön gilt dem scheidenden Team rund um Viktoria Kuzmits für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Gemeinsam mit meinem neuen Team möchte ich diesen Erfolgsweg fortführen. Denn für uns ist von großer Bedeutung, das Interesse der Jugend an der Politik zu stärken und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, an der Gestaltung ihres eigenen Lebensraumes mitzuwirken“, so Berghöfer.

ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas und Landesparteiobmann der Jungen ÖVP Sebastian Steiner sprachen ebenfalls ihre Unterstützung für Jacqueline Berghöfer und ihr neues Team aus. „Es freut mich, dass eine engagierte neue Bezirksobfrau der vorigen Bezirksobfrau Viktoria Kuzmits folgt“, so Steiner.

Zurück